Theme Options
COLORS LAYOUT STYLE
BACKGROUND PATTERNS

ER 24

Frequenzumrichter zur Drehzahlverstellung von Synchron- und Asynchronmotoren 0,18 bis 15,0 kW  - 200 bis 600 V, 1~ und 3~

BLEMO Frequenzumrichter

ER 24K / ER24B

COMPACT-LINE

Der universelle Antrieb von
Blemo - für alle Anwendungen
mit Synchronmotoren und
Asynchronmotoren

 

Innovation

Im ER24 wurden die erfolgreichen Reihen ER23 und ER51 zusammengeführt. Diese neue Produktreihe betreibt Synchron- und Asynchronmotoren.
Der ER24 ist mit seiner überragenden Funktionalität für alle Aufgaben im Maschinen- und Anlagenbau einsetzbar. Platzsparend ist die extrem schmale Bauform ER24B bis 4,0 kW. Flexible Montagemöglichkeiten: vertikal, Seite an Seite oder liegend. Integrierte Sicherheitsfunktionen: STO, SLS, SS1, SMS, GDL. Programmierbare Funktionsbausteine ermöglichen die Ausführung z.B. Boolscher und arithmetischer Funktionen, Timer, Zähler, Vergleicher und kurzen Automationssequenzen. Integrierte Synchronmotorfunktion im Open Loop Verfahren.

Standardmerkmale

  • 4-stelliges 7-Segment-Display, optional mehrsprachiges Klartextdisplay                       
  • 150 anwendungsspezifische Funktionen                           
  • integrierter PID-Regler, Navigationsrad zur Programmierung und als Sollwertpotentiometer                   
  • Integriert sind Modbus, CANopen, optional PROFIBUS DP V1, DeviceNet, EtherCAT, Ethernet/IP, Modbus TCP, POWERLINK und ProfiNet                              
  • integrierter EMV-Filter                              
  • Kaltleitereingang PTC, Eingang STO(auch Zweikanalig)
  • RoHs, WEEE konform (Recyclingrate 88%)
  • CE, UL, CSA, RCM, EAC, ATEX
  • Lackierte Platinen

 

 

Integrierte Sicherheit
Ohne weitere externe Komponenten

STO: Sicher abgeschaltetes Drehmoment
Freier Auslauf bis Stillstand durch Trennung des Motordrehmoments.
SLS: Sicher reduzierte Geschwindigkeit
Abbremsen, Aufrechterhaltung einer vordefinierten Geschwindigkeit.
SS1: Sicherer Halt            
Stoppen des Motors gemäß einer vordefinierten, sicher überwachten, Rampe. Überprüft, ob der Motor vollständig gestoppt ist oder eine minimale vordefinierte Drehzahl erreicht hat; aktiviert dann die STO Funktion.
SMS: Sichere Überwachung von zwei Motordrehzahlen
STO wird aktiviert, bei Erreichen der Grenz- drehzahlen.
GDL: Sichere Freigabe von Schutztüren
Sichere Steuerung von Schutztüren mit Verzögerung des sicheren Ausgangs.
Safety Integrity Level (SIL 1, 2 oder 3) gemäß
IEC 61508 (Teil 1 und 2)
Performance Level (PL e) gemäß
ISO 13849-1/-2 Kategorie 3

Synchronmotoren

Der neue Regelalgorithmus bis 599 Hz für permanent erregte Synchronmotoren ohne Rückführung sorgt für optimierte Leistung und einfachen Anschluss der Motoren. Die sensorlose Vektorregelung stellt das volle Drehmoment ab kleinsten Drehzahlen zur Verfügung. Die patentierte Polradlagevermessung unterstützt alle Synchronmotorentypen und auch Schrittmotoren.